Aktuelles

Verkehrsfreigabe der S 289 Verlegung Neukirchen

25.06.2015

Nach etwa zweijähriger Bauzeit erfolgte am 25. Juni 2015 die feierliche Verkehrsfreigabe von zwei Abschnitten der Staatsstraße 289. Mit der weiteren Komplettierung der Westtrasse wird die Verkehrsqualität auf der wichtigen überregionalen Achse zwischen der A 72, AS Reichenbach und der A 4, AS Schmölln über Werdau wesentlich erhöht. Am erfolgreichen Abschluss der Bauarbeiten waren wir als Bauüberwachung im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr Sachsen maßgeblich beteiligt.

In einer Ingenieurgemeinschaft mit den Ingenieurbüros Ingenieur Consult Dr.-Ing. A. Kolbmüller GmbH und Ingenieurbüro für Verkehrsanlagen GmbH wurde die termin- und qualitätsgerechte Leistungserbringung überwacht.

Die wesentliche Eckdaten zum erbrachten Leistungsumfang sind:

  • Straßenbau: 4,8 km einbahnige Straße (RQ 11 mit abschnittsweisen Zusatzfahrstreifen, Kreisverkehrsplatz und anzupassenden Knotenpunkten)
  • Ingenieurbau: 7 Brückenbauwerke und 3 RRB
  • Bauvolumen: Straßenbau 13,215 Mio. EUR, Ingenieurbau 12,615 Mio. EUR, RRB 661 TEUR


Interaktive Projektkarte

Wir sind bundesweit in Projekten für unsere Auftraggeber tätig. Unsere Projekte entnehmen Sie der Übersichtskarte.

Interaktive Projektkarte »