S 282 - Bauwerk 1 über den Leutersbach Talbrücke Kirchberg

Ingenieur­bauwerke / Bauwerksprüfung

Im Zuge der Ortsumgehung Kirchberg wurde das Bauwerk 1 zur Überbrückung des Leutersbaches, der K 9350 und eines Sportplatzes errichtet.

Es überführt die S 282 mit 10 Feldern in bis zu 18 m Höhe über das Leutersbacher Tal. Der Überbau besteht aus einem zweistegigen Spannbetonplattenbalken konstanter Bauhöhe, welcher einen Querschnitt RQ 10,5 aufnimmt.

Beidseitig wurde ein bis zu 2,0 m hoher Spritzschutz angeordnet, welcher mit im Prüfumfang eingeschlossen war.

Die Durchführung der Prüfung erfolgte mittels eines Brückenuntersichtsgerätes für den gesamten Überbau und einer LKW-Hubarbeitsbühne bei den mittleren Pfeilerachsen.

Auftraggeber:

Landesamt für Straßenbau und Verkehr Sachsen, Niederlassung Plauen

Wichtige Daten:

  • Gesamtlänge: 254,00 m
  • Breite: 11,60 m
  • Brückenfläche: 2.946 m²
  • Hauptprüfung nach DIN 1076

Hilfsmitteltechnik:

  • Brückenuntersichtsgerät mit 16 m seitlicher Reichweite
  • Hubarbeitsbühne mit 10 m seitlicher Reichweite

Verkehrssicherung:

  • CII/1 auf der K 9350, das Bauwerk selbst war noch nicht unter Verkehr

 

 


Interaktive Projektkarte

Wir sind bundesweit in Projekten für unsere Auftraggeber tätig. Unsere Projekte entnehmen Sie der Übersichtskarte.

Interaktive Projektkarte »