Aktuelles

BAB A 6, Bretzfeld bis Öhringen – Planfeststellungsunterlagen liegen aus

15.02.2018

Am 15.02.2018 hat das Regierungspräsidium Stuttgart die Durchführung des Planfeststellungsverfahrens für den sechsstreifigen Ausbau der A 6 AK Weinsberg bis Landesgrenze Bayern/Baden-Württemberg im Streckenabschnitt 2 zwischen Bretzfeld und Öhringen beantragt. Die Planunterlagen liegen vom 26.02.2018 bis 26.03.2018 in den betroffenen Gemeinden zur Einsichtnahme aus.

Der Abschnitt 2 ist 11,5 km lang. Im Streckenabschnitt befinden sich die Anschlussstelle Öhringen, 2 PWC-Anlagen, 3 Großbrücken, 6 Autobahnbrücken und 3 Überführungsbauwerke, 10 Regenrückhaltebecken sowie 11,4 km Lärmschutzanlagen.

Die EIBS GmbH plant die Verkehrsanlage einschließlich Entwässerung und Regenrückhaltebecken, führt die schalltechnischen Untersuchungen durch und erbringt Leistungen der Entwurfsvermessung.

Weitere Abschnitte im Zuge der A 6, die durch EIBS geplant werden, sind der Abschnitt 5 zwischen Ilshofen/Wolpertshausen und Kirchberg in Baden-Württemberg sowie die Abschnitte Landesgrenze Baden-Württemberg/Bayern bis AK Feuchtwangen und östlich Herrieden bis östlich Lichtenau im Freistaat Bayern.

BAB A 6, Bretzfeld bis Öhringen

BAB A 6, Bretzfeld bis Öhringen


Interaktive Projektkarte

Wir sind bundesweit in Projekten für unsere Auftraggeber tätig. Unsere Projekte entnehmen Sie der Übersichtskarte.

Interaktive Projektkarte »