Aktuelles

Freie Fahrt über den neuen Dresdner Platz in Chemnitz

08.07.2013

Am 08. Juli 2013 erfolgte am Dresdner Platz im Beisein der Oberbürgermeisterin der Stadt Chemnitz, Frau Ludwig die Umlegung des Verkehrs auf das neu errichtete Kreuzungsbauwerk über die Gleisanlagen der DB AG. Damit ist die Voraussetzung für den Rückbau der zur Aufrechterhaltung des Verkehrs während der Bauzeit erforderlichen Behelfsbrücke gegeben.

Die Oberbürgermeisterin und der Leiter des Tiefbauamtes, Herr Gregorzyk erläuterten den anwesenden Pressevertretern, dass das zur Zeit wichtigste städtische Straßenbauvorhaben mit einem Volumen von fast 25 Mio EUR trotz der sehr komplexen und schwierigen Rahmenbedingungen sowohl den geplanten Zeitrahmen als auch die vorgesehenen Baukosten einhält. Die EIBS GmbH hat als Generalplaner und verantwortlicher Auftragnehmer für die Örtliche Bauüberwachung und Bauoberleitung ihren Anteil an diesem Zwischenergebnis.

Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist für Anfang 2014 geplant.

Oberbürgermeisterin Frau Ludwig erläutert den Stand des Bauvorhabens

Oberbürgermeisterin Frau Ludwig erläutert den Stand des Bauvorhabens

Noch rollt der Verkehr über die Behelfsbrücke

Noch rollt der Verkehr über die Behelfsbrücke

Die ersten Fahrzeuge rollen über das neue Bauwerk

Die ersten Fahrzeuge rollen über das neue Bauwerk


Interaktive Projektkarte

Wir sind bundesweit in Projekten für unsere Auftraggeber tätig. Unsere Projekte entnehmen Sie der Übersichtskarte.

Interaktive Projektkarte »