Aktuelles

Planfeststellungsbeschluss für Abschnitte der A 14 in Brandenburg unterzeichnet

30.03.2012

Am 30. März 2012 wurde der Planfeststellungsbeschluss für den Neubau der A 14 von Karstädt bis zur Landesgrenze Brandenburg / Mecklenburg-Vorpommern durch das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg unterzeichnet.
Nunmehr ist der Weg frei für die bauliche Umsetzung eines weiteren Abschnittes der A 14. Der Streckenabschnitt hat eine Gesamtlänge von 12,6 km und verknüpft die A 14 über die Anschlussstellen Karstädt und Groß Warnow mit dem nachgeordneten Netz.

Die EIBS GmbH war sowohl mit der komplexen Entwurfs- und Genehmigungsplanung der gesamten Verkehrsanlage als auch mit tangierenden Leistungen, wie z. B. Leistungen zur Entwurfsvermessung und zur Untersuchung im Bereich Schall und Schadstoffe, beauftragt.

Wir freuen uns über diesen weiteren Meilenstein bei der Umsetzung der Maßnahme, welcher nur durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg, der DEGES GmbH und allen am Planungsprozess beteiligten Ingenieurbüros möglich wurde.

Anschlussstelle Groß Warnow im Zuge der A 14

Anschlussstelle Groß Warnow im Zuge der A 14


Interaktive Projektkarte

Wir sind bundesweit in Projekten für unsere Auftraggeber tätig. Unsere Projekte entnehmen Sie der Übersichtskarte.

Interaktive Projektkarte »