Aktuelles

Verkehrsfreigabe der B 31 zwischen Friedrichshafen und Immenstadt

05.08.2020

Nach 3-jähriger Bauzeit erfolgte am 05.08.2020 im Beisein von Vertretern der DEGES, der Stadt Friedrichshafen, dem Landratsamt Bodenseekreis, dem Regierungspräsidium Tübingen, der Bauoberleitung/Bauüberwachung der ARGE ICL GmbH/EIBS GmbH und vielen weiteren Gästen die Teilfreigabe der B 31 Anschlussstelle (AS) Friedrichshafen-Fischbach bis AS Friedrichshafen-West in Schnetzenhausen für den Pkw-Verkehr.

Die Leistungen der ARGE ICL GmbH/EIBS GmbH umfassten dabei die Bauoberleitung und Bauüberwachung

  • von 6,3 km Erd- und Streckenbauleistungen mit Entwässerung bis zum Vorfeld West des Tunnels Waggershausen einschließlich 2 Anschlussstellen
  • zum Neubau von 17 Ingenieurbauwerken
  • zur Beschilderung, Markierung, Schutz- und Leiteinrichtungen
  • zum Neubau von Fledermausleiteinrichtungen und einer Fledermausüberflughilfe.

Wir bedanken uns bei unseren Auftraggebern und ARGE-Partnern für die angenehme Zusammenarbeit und freuen uns, dass auch durch unsere Arbeit an der B 31 die Wirtschaft und der Tourismus in Baden-Württemberg durch eine effizientere Verbindung und eine erheblich verbesserte Erreichbarkeit gestärkt werden. Auch für die Bevölkerung und den Tourismus werden erhebliche Verbesserungen spürbar werden.

 

 

 

B 31 zwischen Friedrichshafen und Immenstadt
Blick auf AS Friedrichshafen-West während der Verkehrsfreigabe
Blick auf AS Friedrichshafen-West während der Verkehrsfreigabe
Blick auf Trasse in Richtung AS Friedrichshafen-Fischbach
Blick auf Trasse in Richtung AS Friedrichshafen-Fischbach
Asphalteinbau im Bereich BW 22 (Landschaftsbrücke) auf Richtungsfahrbahn Immenstaad
Asphalteinbau im Bereich BW 22 (Landschaftsbrücke) auf Richtungsfahrbahn Immenstaad
Asphalteinbau im Bereich BW 21 (Rad-Gehwegbrücke) auf Richtungsfahrbahn Immenstaad
Asphalteinbau im Bereich BW 21 (Rad-Gehwegbrücke) auf Richtungsfahrbahn Immenstaad

Interaktive Projektkarte

Wir sind bundesweit in Projekten für unsere Auftraggeber tätig. Unsere Projekte entnehmen Sie der Übersichtskarte.

Interaktive Projektkarte »