Aktuelles

EIBS plant Radschnellverbindungen in Berlin

15.04.2019

Die EIBS GmbH hat im Dezember 2018 – in Zusammenarbeit mit der ETC Gauff Mobility GmbH und der Ramboll GmbH – das VgV-Verfahren zur Planung von Radschnellverbindungen in Berlin für die landeseigene GB infraVelo GmbH gewonnen.

Ziel der Errichtung der neuen Radschnellverbindungen ist es, attraktive Alternativen zum Auto zu schaffen und für Radfahrer zügige Verbindungen mit wenigen Zwischenstopps zwischen dem Umland und der Stadt zu errichten. Radfahren fördert nicht nur die Fitness und Gesundheit, sondern entlastet auch die Straßen und das Klima. Insgesamt werden in der ersten Phase für sechs Strecken Machbarkeitsstudien erarbeitet. Je Strecke werden in einem ca. 2 km breiten Korridor verschiedene Streckenvarianten untersucht. Im Ergebnis der Machbarkeitsuntersuchung und mit Beteiligung der Öffentlichkeit wird die Vorzugsvariante der jeweiligen Strecke bestimmt, die dann Grundlage für die weiteren Planungsstufen (Leitungsphasen 1 - 4, Leitungsphasen 5 - 6) ist.

Die sechs beauftragten Strecken befinden sich im Nordwesten Berlins und beinhalten auch die vollständige Ost-West-Achse über Heerstraße / Straße das 17. Juni / Unter den Linden / Landsberger Allee.

Die EIBS GmbH übernimmt in dem Konsortium die Objektplanung der Verkehrsanlagen sowie die Objektplanung und die Tragwerksplanung der erforderlichen Ingenieurbauwerke.

In Zusammenarbeit mit weiteren langjährigen Partnern werden zusätzlich die Leistungsbereiche der Umwelt- und Freianlagenplanung, der Geotechnik sowie der Verkehrstechnik erbracht. Vorhabenträger ist die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Die Bauherrenfunktion hat die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz an infraVelo übertragen.

Übersicht der Trassenkorridore EIBS

Übersicht der Trassenkorridore EIBS

Brandenburger Tor (RSV 9)

Brandenburger Tor (RSV 9)

Fahrradbrücke in Kopenhagen

Fahrradbrücke in Kopenhagen

Charlottenburger Tor (RSV 5)

Charlottenburger Tor (RSV 5)

10 Trassenkorridore

10 Trassenkorridore


Interaktive Projektkarte

Wir sind bundesweit in Projekten für unsere Auftraggeber tätig. Unsere Projekte entnehmen Sie der Übersichtskarte.

Interaktive Projektkarte »