BAB A 6, BW 789b Brücke bei Wendelstein

Ingenieur­bauwerke / Tragwerksplanung

Im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der A 6 südlich von Nürnberg, ist der Ersatzneubau einer Geh-/Radwegbrücke erforderlich.

Besonderes Augenmerk lag in der Herstellungstechnologie, da Sperrungen der stark befahrenen A 6 minimiert werden mussten.

Daher fiel die Wahl auf Verbundfertigteile, welche vorgefertigt auf der Baustelle in einer Nacht mit befestigter Kappenschalung montiert werden.

Durch die sehr schlanke Trägerausbildung war auch die Berücksichtigung aller Zwischenzustände für die Belastungsgeschichte der Träger zur Bemessung von großer Bedeutung.

Zur Verformungskontrolle der bis zu 316 mm zu überhöhenden Träger wurde ein umfassendes Messprogramm erstellt.

Gesamtansicht
aufgelöstes Widerlager
Geländer und Kappengesims

Auftraggeber:

Backer Bau GmbH Nürnberg

Leistungsumfang:

  • Ausführungsplanung
  • Messprogramm

Wichtige Daten:

  • Lichte Höhe: 4,70 m
  • Lichte Weite: 40,00 m
  • Nutzbreite: 4,00 m
  • Konstruktion: Stahlverbundfertigteilplattenbalken

Interaktive Projektkarte

Wir sind bundesweit in Projekten für unsere Auftraggeber tätig. Unsere Projekte entnehmen Sie der Übersichtskarte.

Interaktive Projektkarte »