Neubau der B 96/B 6 Westtangente Bautzen

Vermessung

Die ca. 3,6 km lange Westtangente Bautzen dient der Entlastung der Bautzener Innenstadt und verbindet die A 14 mit der B 96 südlich von Bautzen.

Im Zuge der Maßnahme werden unter anderem der Tunnel T1 Daimlerstraße in offener Bauweise und die Überführung über die Spree neu errichtet.

Die EIBS GmbH begleitete die Maßnahme vermessungstechnisch von der Entwurfsvermessung bis zum letzten Bauabschnitt zur Anbindung an die B 96.

Baugrube Daimlerstraße
Schalung Überbau Spreebrücke
Tunnelbaugrube Tunnel T1

Auftraggeber:

Straßenbauamt Bautzen

Leistungsumfang:

  • Entwurfsvermessung
  • Datenaufbereitung
  • Erstellung der Anlagen für die Ausschreibung Bauvermessung
  • Absteckung für Archäologie und Baugrundsondierung
  • Absteckung Achsen und Baufeld
  • Installation Gebäudemonitoring
  • Kontrollmessungen an Gebäuden
  • Hybride Netzmessung für die Portalnetze des Tunnels T1

Interaktive Projektkarte

Wir sind bundesweit in Projekten für unsere Auftraggeber tätig. Unsere Projekte entnehmen Sie der Übersichtskarte.

Interaktive Projektkarte »