LPB mit artenschutzrechtlichen Belangen, Stadtbahn 2020 TA 1.1 Zentralhaltestelle Kesselsdorfer Straße

Umweltplanung

Im Zuge der Neubaustrecke 1 (Löbtau - Südvorstadt - Strehlen) des Stadtbahnprogrammes 2020 wird die Kesselsdorfer Straße zwischen Gröbelstraße und Tharandter Straße für den MIV geschlossen und steht ausschließlich für ÖPNV, Radverkehr und Fußgänger zur  Verfügung und wird zur Zentralhaltestelle ausgebaut. Insbesondere der Bereich der Kesselsdorfer Straße wird mit der Maßnahme städtebaulich deutlich aufgewertet.

Die Verkehrsanlagenplanung wird hierzu durch eine städtebauliche Begleitplanung ergänzt. Eingriffsschwerpunkte bilden die Neuversiegelung von Flächen und die Beeinträchtigung von Bäumen und Sträuchern durch die geplante Straßenraumerweiterung. 

Für den Neubau sind im Landschaftspflegerischen Begleitplan ausgewiesene Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen und artenschutzrechtliche Maßnahmen umzusetzen.

Kartengrundlage: topografische Vermessung

Auftraggeber:

Landeshauptstadt Dresden Straßen- und Tiefbauamt

Leistungsumfang:

  • Landschaftspflegerische Begleitplanung mit artenschutzrechtlichen Aussagen (Leistungsphasen 1 - 4)

Wichtige Daten:

  • Länge der Straßenbauarbeiten ca. 500 m

Interaktive Projektkarte

Wir sind bundesweit in Projekten für unsere Auftraggeber tätig. Unsere Projekte entnehmen Sie der Übersichtskarte.

Interaktive Projektkarte »